Publikation und Identifikatoren

Publikation und Identifikatoren

Als Unterzeichnerin der "Berliner Erklärung über offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen" unterstützt die Universität Wien die Forderung nach freiem und uneingeschränktem Zugang zu wissenschaftlicher Information im Internet (Open Access). Zur eindeutigen Identifikation digitaler Publikationen vergeben wir dauerhafte Identifikatoren.

Open Access Publikation

Förderungen für das OA-Publizieren
Um AutorInnen beim OA-Publizieren in Zeitschriften finanziell zu unterstützen,  werden Förderprogramme angeboten.

u:scholar
u:scholar ist das Institutional Repository der Universität Wien, in dem Universitätsangehörige ihre Zeitschriftenartikel, Working Papers, Monographien, Konferenzbeiträge und andere wissenschaftliche Materialien hochladen und für andere als Zweit- oder Erstveröffentlichungen frei zugänglich machen können.

OJS Service – Eigene Journals herausgeben
Zur Herausgabe von Open-Access-Zeitschriften mit Naheverhältnis zur Universität Wien steht das Zeitschriftenmanagementsystem Open Journal Systems (OJS) zur Verfügung.

E-Theses
In E-Theses können wissenschaftliche Abschlussarbeiten (Masterarbeiten, Dissertationen usw.) online veröffentlicht werden. Die Volltexte aus der elektronischen Einreichung werden ausnahmslos nur mit Zustimmung durch der Urheber freigeschaltet. Ältere Arbeiten können direkt am Server hochgeladen und veröffentlicht werden.


Persistente Identifikatoren

Persistent Identifier
Persistent Identifier dienen der  Auffindbarkeit, eindeutigen und dauerhaften Identifizierung von Dokumenten, Files, Web-Pages und anderen digitalen Objekten sowie der Zitierbarkeit, ähnlich wie ISBN in der analogen Welt. Neben DOI bietet die Universitätsbibliothek URN und Handle-IDs für bestimmte Anwendugnen an.

DOI Service
Mit einem Digital Object Identifier (DOI) erleichtern Sie die Zitierbarkeit und Auffindbarkeit Ihres Werkes.

ORCID
Die ORCID iD ist ein internationaler Identifier für Forschende und verbindet diese direkt mit ihren Forschungsergebnissen. Diese eindeutige und permanente Identifikationsnummer ist institutionenunabhängig von den Forschenden über den gesamten Karriereverlauf für die Zuordnung von Publikationen, Projekten, Forschungsdaten, etc. zu ihrer Person verwendbar.